100 Capitalization (German) Kapitalisierung

Home >> German >> 100 Capitalization


Kapitalisierung

Kapitalisierung ist eine Standard-Grammatik-Praxis in allen der englischen Sprache verwendet. Ein Großbuchstabe eines Wortes kann verschiedene grammatische Implikationen symbolisieren. Kapitalisierungsregeln sind in der Regel in allen verschiedenen Stilleitern in der englischen Sprache gleich.

Großschreibung von Worten

Das erste Wort jedes Satzes muss mit einem Großbuchstaben beginnen. Bei der Begegnung mit einer Ausnahme von dieser Regel, wie z. B. das Starten eines Satzes mit dem Wort "iPhone", ist die Wiederholung des Satzes so, dass es mit einem anderen Wort beginnt, das groß geschrieben werden kann - wie "Das iPhone" -, um Ausnahmen zu verhindern Vom Auftreten Siehe Quotes Exception.
Solange der erste Buchstabe eines Satzes groß geschrieben ist, gibt es keine anderen standhaften Regeln für das, was in diesem Satz kapitalisiert werden kann und kann. Abgesehen von der Einleitung eines Satzes wird die Kapitalisierung verwendet, um die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Wort oder eine Phrase zu lenken oder zu lenken, so dass die Kapitalisierung auf eine Begrenzung nur auf das beschränkt werden sollte, was im Wesentlichen notwendig ist, um Kapitalisiert zu werden, wie zB Eigennamen.

Richtige Nomen

Der erste Buchstabe jedes Wortes im Namen einer Person wird ausnahmslos aktiviert. Bis auf diese Ausnahme: Der erste Buchstabe jedes Wortes an einem Ort oder Eigennamen wird kapitalisiert, es sei denn, es ist eine Präposition, wie "von", unabhängig von den gewählten Sprachen. In einigen Ausnahmen werden auch die Präpositionen innerhalb des Eigennamens aktiviert.
Ein Eigenname ist eine Person, ein Ort oder ein Objekt, das einen eindeutigen Namen hat, um es zu identifizieren, wie die Stadt New York oder New York City.

Artikel

Ein Artikel ist ein Wort, das ein Substantiv oder Pronomen einführt, wie zum Beispiel: a, an und der.
Bei der Einführung eines Eigennamen kann der Artikel groß geschrieben werden, wenn er Teil des Eigennamen ist, wie der Fall des Titels eines Buches; Sonst wird es nur kapitalisiert, wenn zu Beginn des satzes

Schlagzeilen

Headline-Kapitalisierung ist ein Begriff, der für die Behandlung von Schlagzeilen von Zeitungsartikeln geprägt wurde, wo der erste Buchstabe jedes Wortes groß geschrieben wurde, um die Linie als Schlagzeile und nicht den ersten Satz des Artikels selbst zu setzen.
Bei der Bereitstellung einer Byline nach einer Überschrift wird das Wort durch nicht aktiviert.

Kamel-Koffer

Camel-Case-Großschreibung wurde bei Computer-Programmierern populär, um Zeit zu sparen, um Unterstriche zwischen Wörtern in Dateinamen zu platzieren. Anstatt einen Unterstrich zu verwenden, um Leerzeichen zwischen Wörtern darzustellen, in denen Leerzeichen nicht erlaubt waren, speziell in Dateinamen und immer noch, dass Dateinamen einfach zu lesen waren, würden Programmierer den ersten Buchstaben jedes Wortes im Dateinamen groß schreiben und die Unterstriche so entfernen Waren keine Darstellungen von Räumen in den Namen.
Zum Beispiel würde my_file_name.doc wie folgt im Kamel-Fall geschrieben werden: MyFileName.doc.
In diesem Beispiel verwendet MyFileName die Kamelkapitalisierung.

Disqus