101 Sentence Structure (German) Verständnis der Satzstruktur

Home >> German >> 101 Sentence Structure


Verständnis der Satzstruktur

Ein Satz ist ein Unabhängiger Klausel; Zum Beispiel "Ich bin Papoose". Ein Satz muss mit einem Großbuchstaben beginnen, mit wenigen Ausnahmen und muss mit irgendeiner Form der Interpunktion enden; Typischerweise eine Periode.
Eine Unabhängige Klausel besteht aus einem Subjekt ("I") und einem Prädikat ("Am Papoose"). Eine unabhängige Klausel kann allein als Vollsache stehen.
Eine abhängige Klausel ist nur ein Prädikat, das das Verb enthält. Abhängige Klauseln sind Sätze ohne Themen.
Ein Verb ist das Aktionswort eines Satzes, wie zB schreiben oder laufen oder schwimmen. Gerundverben sind Ausnahmen von dieser Richtlinie.
Eine abhängige Klausel ist immer mit einer Unabhängigen Klausel verbunden, weil eine abhängige Klausel ein Thema fehlt und daher nicht alleine stehen kann.
Das Subjekt und das Prädikat sind die beiden Teile jedes Satzes. Das heißt, ein Satz muss sowohl ein Subjekt als auch ein Prädikat enthalten; keine Ausnahmen. Wenn eine Klausel ein Thema fehlt, ist es abhängig. Wenn ein Subjekt ein Prädikat fehlt, dann ist es nur ein Wort oder eine Phrase.

Disqus